Close
314, 571 0
Close

Filter

Nike Free

Sortieren nach:

Mit dem Modell Free brachte die amerikanische Marke Nike einen Sportschuh auf den Markt, der dir beim Running, aber auch im Alltag ein natürliches Laufgefühl vermittelt. In den Schuhen meisterst du jedes Training und jede Distanz. Keller Sports bietet dir eine aktuelle Auswahl der beliebten Laufschuhe für Damen, Herren und Kinder.

Erfahre jetzt mehr

172 Empfehlungen

Ausgewählt:

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

Marke: Nike
Serie: Free
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »

Die Freiheit des Laufens

Das US-amerikanische Unternehmen Nike zählt zu den größten Sportausrüstern der Welt. Dementsprechend breit gefächert ist das Sortiment an spezieller Sportkleidung. Du erkennst die Produkte an dem berühmten "Swoosh", dem schwungvollen Markenzeichen der in Oregon ansässigen Kultmarke. Zu Beginn der Karriere fertigte Nike ausschließlich hochwertige Sportschuhe, die in internationalen Wettkämpfen von hochkarätigen Spitzensportlern getragen wurden. Später kam Sportbekleidung hinzu. Zu den beliebtesten Schuhmodellen gehören die Nike Free. Nike verfolgte mit der Entwicklung dieser innovativen Produkte das Ziel, eine zweite Haut für die Füße zu schaffen. Die Nike Free-Modelle bieten viel mehr Bewegungsfreiraum als herkömmliche Sportschuhe.

Nike Free Trainingsschuhe - wie es dazu kam

Ein Schlüsselerlebnis offenbarte den Machern hinter der Marke Nike die Kraft des Barfußlaufens. Es war im Jahr 2001, als der Nike Designer Tobie Hatfield an der Stanford University ein Leichtathletik-Team beim Training ohne Schuhe beobachtete. Er erkannte, wie dieses Barfußtraining die Füße der Läufer stärkte und deren Leistung steigerte. In diesem Moment war die Idee zum Nike Free geboren. Die Forscher von Nike analysierten bei verschiedenen Athleten die Biomechanik während des Barfußlaufens hinsichtlich der Hüfte, Knie, Fußgelenke und Zehen mit modernen Methoden der Sportwissenschaft wie Motion Capture und Druckdiagrammen. Die so gewonnenen Erkenntnisse bildeten die Basis für die Entwicklung der innovativen Nike Free-Modelle.

Was ist das Besondere an den Nike Free Laufschuhen?

Die Modelle dieser Schuhserie verfügen über ein spezielles Design, das dir ermöglicht, beim Laufen deine natürliche Bewegung beizubehalten. An der Außensohle befinden sich tiefe Einkerbungen, die den Bewegungsablauf deutlich verbessern. Die Sohle der Nike Free Schuhe ist verhältnismäßig dünn und niedrig angesetzt, sodass die Sportschuhe ein ähnliches Gefühl erzeugen wie beim Barfußlaufen. Deine Bewegungen sind frei und unbeschwert. Trotzdem sind die Schuhe angenehm gedämpft und bieten dir einen optimalen Halt. Als Sportler profitierst du von einem guten Bodenkontakt, der dir ein besseres Gefühl für deinen Körper vermittelt. Du schöpfst deine physischen Möglichkeiten aus und gewinnst deutlich an Tempo.

Für welche Bereiche sind die Sportschuhe geschaffen?

Der ursprüngliche Zweck der Schuhe bestand darin, die Muskulatur beim Running zusätzlich zu stärken. Der Trainingseffekt stand somit im Vordergrund, weshalb der Nike Free in erster Linie im Laufsport zum Einsatz kommen sollte. Inzwischen hat er aber auch die Tennisplätze erobert. Die Schuhe, die sich durch eine höhere Biegsamkeit auszeichnen und außergewöhnlich bequem sind, fanden schnell immer mehr begeisterte Anhänger. Inzwischen tragen viele Nike Free-Fans die Schuhe auch im Alltag. Kurzum, es handelt sich um einen echten Allrounder, der sich für jede Distanz eignet, das härteste Workout effektiv unterstützt, aber auch in der Freizeit gerne und oft getragen wird.

Vor- und Nachteile der Nike Free Schuhe

Die Free-Modelle eignen sich für alle Menschen, die ein leichtes und lockeres Laufgefühl zu schätzen wissen. Beim Running bringen sie enorme Leistungsvorteile. Für übergewichtige Menschen und Sportler, die gerne und viel auf Asphalt trainieren, sind stärker gedämpfte Schuhe mit einer dickeren Sohle eventuell die bessere Alternative.

Vorteile:

    + guter Bodenkontakt für optimale Beschleunigung

    + dünne, flexible Sohle

    + angenehmes Barfußgefühl

    + geringes Gewicht

    + guter Halt

    + atmungsaktiv

    + feuchtigkeitsregulierend

Nachteile:

    - weniger Dämpfung als andere Sportschuhe

    - verhältnismäßig geringe Stabilität